Detmold, Martin-Luther-Kirche, Paschen-Orgel

 
Detmold

Martin-Luther-Kirche, luth.


2009 Paschen Orgelbau, Kiel, III/40

Die Orgel wurde am 4.Oktober 2009 eingeweiht.

Das Klangkonzept ist romantisch und vereinigt französisch-deutsche Elemente.

Sie ersetzte eine Orgel von Paul Ott von 1953, die in Willkischken in Litauen wieder aufgebaut wurde.

In die neue Orgel wurden 2 alte Register übernommen, die noch aus der Erbauungszeit der Kirche stammen sollen.

 
I. Hauptwerk II. Schwellwerk 1 III. Schwellwerk 2 Pedal
Gedackt
Principal
Flûte harmonique
Gamba
Octave
Flauto dolce

Quinte
Octave
Mixtur IV-V
Scharff III
Trompete
Trompete
16
8
8
8
4
4
3
2
2 2/3
1 1/3
16
8
Bourdon
Montre
Flûte traverse
Salicional
Voix céleste
Flûte octaviante
Nazart
Octavin
Tierce
Trompette harm.
Hautbois
Clairon

Tremulant
 

16
8
8
8
8
4
3
2
1 3/5
8
8
4
Gamba
Geigenprincipal
Rohrflöte
Flauto amabile
Fugara
Waldflöte
Harmonia aethera III-IV
Klarinette  

Tremulant

16
8
8
8
4
2
2
8
Subbass
Principal
Quinte
Octave
Gedeckt
Octave
Posaune
Trompete  
16
16
10 2/3
8
8
4
16
8
12 12 8 8
Elektrische Registertraktur mit Setzer, Koppel elektrisch