Essentho

 
Essentho

St.Antonius von Padua, kath.

1706 Unbekannt, II/14


Die Orgel wurde ursprünglich für die St.Magnuskirche in Niedermarsberg erbaut.
Der Erbauer war möglicherweise Johann Jacob John aus Einbeck und/oder Gebrüder Reinecke..

Im Zuge des Neubaus der Kirche in Niedermarsberg wurde die Orgel
1859 nach Essentho verkauft.

1898 Neubau durch Franz Eggert, Paderborn, im alten Gehäuse, II/12, auf Kegelladen.


1990
Neubau durch Siegfried Sauer, Ottbergen, im alten Gehäuse.
Neues Pedalgehäuse.

 
I. Manual II. Manual Pedal
Prinzipal
Rohrflöte
Gedackt
Oktav
Flöte
Quinte
Oktav
Terz
Mixtur 4-5f
Trompete

Tremulant
8
8
8
4
4
2 2/3
2
1 3/5
1 1/3
8
Rohrflöte
Gedackt
Oktav
Flöte
Quinte
Oktav
Terz

Tremulant
8
8
4
4
2 2/3
2
1 3/5
Subbaß
Offenbaß
Choralbaß
Fagott
16
8
4
16
10 (Wechselschleife) 4