Rinteln, Jakobi

 
Rinteln

Jakobikirche, ref.

Um 1860 Christian Wilhelm Möhling, Rinteln
1995 Alexander Schuke, Potsdam, IIP/22


Ehemalige Klosterkirche der Zisterzienserinnen von 1238. Nach Aufhebung des Klosters 1563 war die Kirche Universitäts- und eine zeiltlang Garnisonkirche.
Bis 1889 wurden die zugehörigen Klostergebäude abgerissen.

1857 wird das Innere der Kirche durch ein Feuer zerstört. Die Empore wird neu errichtet.

Um 1860 Neubau der Orgel durch -wahrscheinlich-
Christian Wilhelm Möhling, Rinteln.

1995 Neubau des Werks durch Schuke, Potsdam
unter Wiederverwendung des Prospekts und 1 Register

Freipfeifenprospekt ohne Werkzuordnung.

 
I. Manual II. Manual Pedal
Principal
Gambe Rohrflöte Oktave Spitzflöte Nassat Gemshorn Mixtur 4 fach Trompete
8
8 alt
8
4
4
2 2/3
2

8
Holzgedackt
Principal Holzflöte Oktave
Terz
Quinte
Vox Humana
8
4
4
2
1 3/5
1 1/3
8
Subbaß Oktavbaß Gedacktbaß  Choralbaß Posaune Trompete 16
8
8
4
16
8
9 7 6